Rolandkanu Bad Bramstedt

Rolandkanu


Unser Angebot


Service



Mietbedingungen

Haftung und gegenseitige Verpflichtung:

Wir sind verpflichtet, die vereinbarten Leistungen auftragsgemäß und nach bestem Wissen und Gewissen zu erbringen. Können diese Leistungen aus von uns verschuldeten Gründen nicht erbracht werden, haften wir bis zur vollen Höhe des Leistungspreises. Eine weitergehende Haftung, ausgenommen bei vorsätzlichem Verschulden oder grober Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Die Benutzung der von uns gemieteten Gegenstände erfolgt aus eigener Gefahr.
Unser Material befindet sich bei der Übergabe in technisch einwandfreiem und sauberem Zustand. Diese vermieteten oder überlassenen Sachen sind vom Mieter in ebensolchen ordnungsgemäßem und sauberem Zustand zurückzugeben. Bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung der Mietsachen haftet der Mieter in vollem Umfang bis zum Wiederbeschaffungswert der Mietsachen und bis zu dem Zeitpunkt, zu dem er die überlassenen Mietsachen dem Vermieter oder Vermieter autorisierten Person zurückzugeben hat.

Für Elektrogeräte (z.B. Handys) übernehmen wir keine Haftung!

Sorgfaltspflicht

Bei Bootsbenutzung erklärt der Teilnehmer oder Mieter mit seiner Auftragserteilung verbindlich, dass alle Benutzer des Bootes über ausreichende Schwimmfähigkeiten verfügen oder eine ausreichende Schwimmhilfe tragen werden und die Boote nicht in alkoholisiertem oder fahruntüchtigem Zustand benutzt werden. Insbesondere Kinder unter 8 Jahren dürfen nur mit geeigneter Schwimmhilfe befördert werden.
Der Mieter erklärt außerdem, dass er die gemieteten Boote nur bis zur zulässigen Personenzahl und Höchstzuladung beladen und die Boote nicht bei Dunkelheit, Nebel, Hochwasser, Sturm, Eis oder aufziehendem Gewitter benutzt werden.
Der Mieter ist verpflichtet die schifffahrtspolizeilichen Vorschriften und die geltenden Umwelt und Naturschutzbestimmungen einzuhalten.
Die Allgemeinen Hinweise sind Bestandteil dieses Mietvertrages.

Allgemeine Hinweise

  • Planen Sie Ihre Paddelstrecke sorgfältig. Die Fahrtgeschwindigkeit mit einem Kanu beträgt etwa 4 km/Std.
  • Fahren Sie nur auf Flüssen und Gewässern, die Ihren Erfahrungen und Kondition entsprechen.
  • Nehmen Sie sich Zeit, genießen Sie die Natur.
  • Auf Ihrer Kanutour sind Sie auf sich allein gestellt. Gefahren drohen durch Wehre, Hindernisse wie umgestürzte Bäume, Steine, Verbauungen und Eisenträger. Falls Sie Hilfe benötigen, können Sie uns gerne anrufen.
  • Nehmen Sie sich Kleidung zum Wechseln mit. Eine Kopfbedeckung ist zu empfehlen.
  • Legen Sie die Schwimmweste an, vor allem bei Fahrten auf Seen und größeren Flüssen.
  • Kinder müssen immer eine Schwimmweste tragen.
  • Es besteht vor und während der Tour Alkoholverbot entsprechend den Bestimmungen des Straßenverkehrsrechts.
  • Der Mieter hat sich so zu verhalten, dass jederzeit jede Gefährdung oder Beeinträchtigung anderer Mieter und Teilnehmer sowie jedweder sonstiger Dritter ausgeschlossen ist.

Bitte

...schützen Sie die Natur,

...fahren Sie nicht in die Uferböschung,

...paddeln Sie immer mit dem Strom,

...steigen Sie nicht auf Privatgrundstücken ein und aus,

...rasten Sie nicht auf Privatgrundstücken oder ungemähten Wiesen,

...nehmen Sie Rücksicht auf Angler und Landwirte,

...nehmen Sie Ihren Müll wieder mit.

© BKV für Rolandkanu GbR Bernd Mordhorst und Bettina Kolbe-Voß geändert am: