Rolandkanu Bad Bramstedt

Rolandkanu


Unser Angebot


Service



Tourenvorschlag Osterau

Von Bimöhlen bzw. Hof Weide nach Bad Bramstedt in ca. 4 Stunden (Pausen nicht eingerechnet)

Zum Schutz der Natur ist die Einsatzstelle Hof Weide mit einem Pegel versehen. Bei Niedrigwasser ist das Einsetzen der Boote nicht möglich, somit wäre Tourbeginn in Bimöhlen.

Die Osterau entspringt im Segeberger Forst und mündet in die Bramau. Bis zur Ein- und Aussetzstelle in Bimöhlen fließt sie stark kurvig durch Mischwald und einer dichten Uferbewachsung. Es liegen einige Bäume im Fluss und viele Büsche reichen bis zum anderen Ufer.

Bei ausreichendem Wasserstand ist die Einsatzstelle in Hof Weide an einer Brücke:

Die Osterau ist ein sehr naturbelassener Fluss,

     

        

der auch viele Möglichkeiten für ein Picknick bietet.

Auf ca. der Hälfte der Strecke befindet sich die Ein- und Aussetzstelle Bimöhlen, die sich als Rastplatz auch sehr gut eignet.

  

Nach der Autobahnbrücke paddelt man am Alten Kurhaus und am Freibad vorbei.
Auf der linken Seite (50 Meter nach dem Biwakplatz der Stadt Bad Bramstedt) befindet sich die Anlegestelle von Rolandkanu.

  

© BKV für Rolandkanu GbR Bernd Mordhorst und Bettina Kolbe-Voß geändert am: